Thursday, January 26, 2023
StartTerrorregimeTerror & FundamentalismusIrakischer Parlamentarier beschwert sich über die Einmischungen des iranischen Regimes

Irakischer Parlamentarier beschwert sich über die Einmischungen des iranischen Regimes

Irakischer Parlamentarier beschwert sich über die Einmischungen des iranischen RegimesNWRI – Der Sprecher des irakischen Parlaments, Mahmoud Al-Mashhadani, beschreibt nach Informationen des irakischen kurdischen Fernsehens am 13. Juni die negative Rolle der Mullahs im Irak: "Der Iran zieht seine Vorteile aus der Besetzung des Irak und spielt eine negative Rolle."

Im Bezug auf die Militärkräfte und die Nachbarländer, unter ihnen der Iran, fügte er hinzu: "Sie spielen eine negative Rolle und verursachen Unsicherheit."

Das lokale irakische Fernsehen Salaheddin enthüllte in einem Bericht am 12. Juni ebenfalls das terroristische Netzwerk des iranischen Regimes in der Provinz Diyala. Etwa 50 Mitglieder dieses Netzwerkes wurden vom irakischen und amerikanischen Militär gefangen genommen.

Der Fernsehbericht zeigte: "Die gemeinsamen irakischen und US-Kräfte nahmen einen iranischen Polizeioffizier gefangen, der vermutlich zusammen mit 50 anderen in Entführungen und Morde in Ba’aquba verwickelt war."