Sunday, February 5, 2023
StartUncategorizedGeisel mit Auspeitschungen und 40 Jahren Haft bedroht – Die schmutzige und...

Geisel mit Auspeitschungen und 40 Jahren Haft bedroht – Die schmutzige und inhumane Erpressung der Mullahs, um Belgien zur Freilassung seines Terrordiplomaten zu zwingen

The Belgian government must neutralize mullahs’ ploy and secure the well-being and safety of Olivier Vandecasteele by announcing that it will try Khamenei in absentia if the hostage is lashed
Die belgische Regierung muss den Trick der Mullahs neutralisieren und das Wohlergehen und die Sicherheit von Olivier Vandecasteele sicherstellen, indem sie ankündigt, dass sie Khamenei in Abwesenheit vor Gericht stellen wird, wenn die Geisel ausgepeitscht wird

· Mrs. Maryam Rajavi once again expressed her sympathy to the Vandecasteele family and noted that firmness is the only language understood by the bloodthirsty rulers of Iran who have killed more than 750 people in the recent uprising, 77 of them are children and teenagers
Frau Maryam Rajavi drückte der Familie Vandecasteele noch einmal ihr Mitgefühl aus und stellte fest, dass Entschlossenheit die einzige Sprache ist, die von den blutrünstigen Herrschern des Iran verstanden wird, die bei den jüngsten Aufständen mehr als 750 Menschen getötet haben, darunter 77 Kinder und Teenager.

Um die belgische Regierung zur Freilassung des inhaftierten terroristischen Diplomaten Assadollah Assadi zu erpressen und ihm zu helfen, seiner Bestrafung zu entgehen, ordnete der oberste Führer des Regimes, Ali Khamenei, die Justiz an, die belgische Geisel Olivier Vandecasteele zu 40 Jahren Gefängnis, 74 Peitschenhieben und einer Millionen-Dollar Geldstrafe wegen falscher Anschuldigungen zu verurteilen.

Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), die das Hauptziel der Verschwörung war, den „Free Iran World Summit“ in Paris im Juni 2018 mit Bomben-Terror zu überziehen, verurteilte diese schmutzige und unmenschliche Erpressung auf das Schärfste.

Frau Rajavi drückte der Familie Vandecasteele erneut ihr Mitgefühl aus und stellte fest, dass Standhaftigkeit die einzige Sprache ist, die von den blutrünstigen Herrschern des Iran verstanden wird, die bei den jüngsten Aufständen mehr als 750 Menschen getötet haben, darunter 77 Kinder und Teenager. Um den Trick der Mullahs zu neutralisieren und das Wohlergehen und die Sicherheit von Vandecasteele zu gewährleisten, muss die belgische Regierung daher unverzüglich ankündigen, dass sie Khamenei in Abwesenheit strafrechtlich verfolgen wird, wenn die Geisel ausgepeitscht wird.

Frau Rajavi wiederholte: Ich wünschte, der im Iran herrschende religiöse Faschismus würde aufhören, Geiseln zu nehmen, aber in den vergangenen 43 Jahren hat das Regime für jede Geisel, die durch Austausch oder Anreize befreit wurde, mindestens zwei weitere Geiseln genommen oder getötet. Ist dies nicht der Fall, muss das regierende Regime im Iran unverzüglich gegenüber den Vereinten Nationen eine schriftliche Zusage abgeben, Vandecasteele und alle anderen Geiseln freizulassen und keine Geiseln mehr zu nehmen.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrats Iran (NWRI)

10. Januar 2023