Thursday, December 8, 2022
StartInitiativenInternationale UnterstützungHamid al-Mutlak: Wir stimmen der EU Initiative zu und lehnen eine Umsiedlung...

Hamid al-Mutlak: Wir stimmen der EU Initiative zu und lehnen eine Umsiedlung von Ashraf im Irak ab

NWRI – Hamid al-Mutlak, ein irakischer Abgeordneter und Mitglied des Sicherheits- und Verteidigungsausschusses im Parlament sprach mit der Suraqia Nachrichtenagentur über den Plan des EU Parlamentes für eine Lösung der Frage Ashraf und über die Gerüchte in den Medien, dass Nuri al-Maliki den Verteidigungs- und Sicherheitsausschuß gebeten habe, sich der Frage von Camp Ashraf anzunehmen und die Verantwortung diesem Ausschuß übertragen habe. Das berichtet die Huna al-Irak Webseite am 21. Mai.

Hamid al-Mutlak sagte:“ Wir stimmen einer humanen, ethischen und rechtlichen Initiative zu. Daher unterstützen wir auch den Plan der EU und laden alle Parteien zu Verhandlungen ein. Der Irak und sein Volk sind ein Volk der Ehre und Würde. Wir lieben unsere Gäste und akzeptieren keine Mißhandlungen, egal von wem. Wir unterstützen die Würde und der Menschen und deren Rechte, daher verstehen wir das Leid und die Not der Menschen in Ashraf und wir können Angriffe gegen sie nicht akzeptieren, egal wer sie ausführt.“

Bezüglich der Gerüchte einer Anfrage von al-Maliki an den Sicherheits- und Verteidigungsausschuss, die Angelegenheit Ashraf in die Hand zu nehmen, sagte al-Mutlak:“ Diese Gerüchte sind bar jeglicher Grundlage. Maliki hat keine solche Anfrage gestellt. Daher stimmen wir der Initiative aus Europa zu und lehnen eine Umsiedlung der Bewohner an einen anderen Ort im Irak ab.“