Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenAktuelles13 Militärkommandanten des iranischen Regimes verunglückten durch Absturz eines Flugzeugs

13 Militärkommandanten des iranischen Regimes verunglückten durch Absturz eines Flugzeugs

Ahmad KazemiNWRI – Ein militärisches Flugzeug zur Beförderung von Kommandant der Bodenstreitkräfte der Revolutions-Garde und 12 Mitglieder des Führungsrates der Bodenstreitkräfte der Revolutions-Garde ist im Nordwesten des Landes am Montag abgestürzt, und alle 13 Insassen  kamen gemäß staatlichen Nachrichtenagenturen und Fernsehen ums Leben.
Das Flugzeug, ein Falke, kam nahe Orumiyeh in der Nähe von der türkischen Grenze herunter. Die Toten lauten:

– Ahmad Kazemi, Kommandant der Bodenstreitkräfte der Revolutionären Wächter
– Saeed Mo’atadi, Kommandant von Hazrat Rasoul Abteilung
– Saeed Soleimani, stellvertretender operativer Kommandant der Revolutionären Wächter der Bodenstreitkräfte
– Hanif, Chef der Information
– Yazdani, Kommandant der Artillerie-Einheit
– Azin-Pur und Assadi, Mitglieder des Befehl-Büros der Revolutionären Wächter.

Der Unfall wurde den Berichten nach durch das schlechte Wetter und die technischen Probleme begründet.