Monday, December 5, 2022
StartNachrichten53 Athleten verurteilen den Vertrag zwischen Iran und Belgien zur Freilassung von...

53 Athleten verurteilen den Vertrag zwischen Iran und Belgien zur Freilassung von Staatsterroristen


4. Juli 2022
Seine Exzellenz Alexander De Croo
Amt des Premierministers von Belgien
Rue de la Loi 16
BE-1000 Brüssel
Belgien

Sehr geehrter Premierminister,
die nationalen und weltweiten sportlichen Wettkämpfer im Iranischen Widerstand und die, die im Nationalen Widerstandsrat Iran sind, haben zu ihrem Bedauern über eine schändliche und inhumane Übereinkunft zwischen der belgischen Regierung und dem terroristischen Kleriker Regime, das im Iran herrscht, erfahren.

Dass nach diesem Vertrag verurteilte Kriminelle aus zwei Ländern ihre Strafen in ihren jeweils eigenen Ländern verbüßen können, bedeutet, dass der iranische Terrorist Diplomat und seine Komplizen freigelassen und in den Iran zurückgebracht werden.

Dies ist eine klare Botschaft, dass Geschäfte und Politik wichtiger sind und gegenüber der Gerechtigkeit Vorrang bekommen. Wir betrachten dies als eine Beleidigung für Hunderte von Jahren des Kampfes für Gerechtigkeit und menschliche Werte, den belgische und iranische Menschen geführt haben.

Wir verurteilen entschieden diese schändliche Übereinkunft mit dem Kleriker Regime im Iran, die das Regime ermächtigt, mehr terroristische Akte gegen seine Opposition in Europa zu begehen.

Es muss nicht gesagt werden, dass mit der Billigung dieses Vertrags kein iranischer oder europäischer Bürger immun gegen die wirkliche Bedrohung durch Mord und Terrorismus in Europa ist.

Eine große Zahl von nationalen sportlichen Wettkämpfern und prominenten politischen Persönlichkeiten, die den Schah und die Diktatur der Kleriker seit Jahrzehnten bekämpft haben, hatten die Ehre, an der Versammlung in Villepinte im Jahr 2018 teilzunehmen.

Außer der Anwesenheit von Frau Maryam Rajavi gab es Tausende andere iranische, europäische und internationale Persönlichkeiten, die dort waren. Im Falle, dass jene Leute wirklich Erfolg gehabt hätten damit, die Versammlung in die Luft zu sprengen, wären Tausende von Menschen um das Leben gekommen.

Es kann vorausgesetzt werden, dass in dem Fall, dass dieser Vertrag vom belgischen Parlament gebilligt wird, der Kriminelle Assadi in den Iran geschickt würde, wo er mit Blumensträußen empfangen würde und, statt in eine Gefängniszelle gebracht zu werden, wird ihm seine private Villa gegeben, wo er seine Zeit genießen kann, während er seinen nächsten Angriff in Europa und besonders in Belgien plant.

Als nationale und weltweite sportliche Wettkämpfer des iranischen Volkes fordern wir Sie als die Person mit dem höchsten Rang in der belgischen Regierung, die verantwortlich ist für den Schutz und die Sicherheit der Belgier und internationaler und iranischer Flüchtlinge, auf, alles zu tun, was Sie können, und jeden Weg zu gehen, der Ihnen möglich ist, um zu stoppen, dass dieser schändlichen Vertrag durchkommt.

Diesen Vertrag zu stoppen, wird ein starker Schritt zum Frieden und der Sicherheit in Europa sein und die Mehrheit des Volkes im Iran und andere Menschen in der ganzen Welt, die unter den terroristischen Aktivitäten des Kleriker Regimes gelitten haben, werden ihnen für alle Zeit dankbar sein.

• Moslem Eskandar Filabi: Ringmeister und Gewinner von 17 internationalen Medaillen
• Mohammad Ghorbani: Ringweltmeister
• Firuzeh Ojagh: Mitglied der Nationalen Iranischen Basketballmannschaft
• Asghar Adibi: Iranische Fußballnationalmannschaft und Mitglied der Mannschaften von Shahin und Persepolis
• Hasan Nayeb Agha: Mitglied der Iranischen Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften von 1978
• Abas Novinruzgar: Iranische Fußballnationalmannschaft und Mitglied der Mannschaft von Taj
• Bahram Movadat: Mitglied der Iranischen Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften von 1978
• Neda Amani: Fußballspieler und Trainer des F.C. Fortuna Olten
• Manochehr Arastopour: Irans Meister im Rudern
• Mohammad Reza Yousefali: Mitglied von Irans Jugend- und Hoffnungsmannschaften
• Khosro Alikhani: Fußballspieler und Mitglied der Meisterliga des Iran
• Jamsheid Heidarinia: Mitglied der Fußballjugendliga von Khusistan
• Bahman Abedini: Taekwondo Meister
• Majid Rahimi: Taekwondo Meister, Trainer und Schiedsrichter
• Masud Eipakchi: Experte und Kommentator für Rollschienen und Feld (beim Rudern)
• Siamak Saidpour: Berufsfußballspieler
• Ali Sajadi: Berufsfußballspieler für Homa und Irans Hoffnungsmannschaften
• Mohammad Azadan: Berufsfußballspieler und Mitglied von Irans Hoffnungsmannschaften
• Yousef Mahdavi: Berufsfußballspieler für Homa
• Mohammad Behruzi: Irans offizieller Schiedsrichter im Fußball
• Khosro Parvardeh: Fußballspieler und -trainer
• Glayol Parvardeh: Fußballspieler und Mitglied der Nationalen Jugend Futsal [Hallenfußball] Mannschaft
• Golpar Parvardeh: Gymnastik, Europas Vizemeister 2012
• Edwin Tehrani: Gewichtheber und früheres Mitglied der schwedischen Nationalmannschaft
• Roein Tehrani: Fußballspieler und Manager und Berater der Spieler
• Reza Mohammadi Jozani: Fußballspieler und Mitglied der National- und der Jugendmannschaft
• Mohammad Darafarin: Fußballspieler und -trainer
• Sivan Barzegar: Kung Fu und Fußball Trainer
• Reza Mohammadi Rouchi: Karate
• Ardashir Asgari: Ringmeister und Leiter der Ring Föderation von Nicaragua
• Sohrab Shirali: Ringtrainer und Schiedsrichter
• Shokrollah Negahdar: Basketball Jugendtrainer in Shiraz
• Hekmat Tabasi: Karate Meister und Trainer
• Solmaz Abuali: Karate Meister in den Vereinigten Staaten
• Esmaeil Mohades: Fußballspieler
• Shahram Homayonfar: Mitglied der Fußballmannschaft von Homa
• Mosaieb Jalali: Ringmeister
• Hossein Fadakar: Mitglied von Irans Nationalmannschaft
• Kazem Gholami: Iranischer und Asiatischer Ringmeister
• Charlie Neely: High School Trainer
• Paul Hammond: High School Trainer
• Matt Megee: High School Trainer
• Mark Patrick: High School Trainer
• Katie Bergstrom: High School Trainer für Rollschienen und Feld (beim Rudern)
• Asghar Saadi Dust: Trainer und Meister im Boxen
• Heshmat Shokri: Meister im Kampfsport im Iran und in anderen Ländern
• Masud Ebrahimzadeh: Meister im Ringen im römischen Stil
• Kamran Geraminezhad: Kampfsport
• Sohrab Javadian: Trainer und Meister im Boxen
• Hormus Safaei: Meister im Bergsteigen
• Ramin Mirzaeian: Mitglied der Fußballmannschaft von Nasaji in der Provinz Mazandaran
• Farzad Mahmudpour: Mitglied der Fußballmannschaft von Nasaji und Fußballtrainer
• Mahmud Sarabi: Inhaber des Trainer Zertifikats des FIFA Weltbundes, Berufsfußballspieler und Manager an der Fußball Akademie