Tuesday, November 29, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteAufruf zur Rettung des Lebens eines kurdischen politischen Gefangenen

Aufruf zur Rettung des Lebens eines kurdischen politischen Gefangenen

NWRI – Das unmenschliche klerikale Regime ist im Begriff, Herrn Habibollah Latifi, einen kurdischen politischen Gefangenen, hinzurichten.

Als Ingenieur-Student wurde er im Oktober 2007 an der Ilam-Universität in der Stadt Sanandaj verhaftet. Er wurde von den Henkern des Mullah-MOIS brutal gefoltert.

 

In dem Schauprozeß eines Gerichts des klerikalen Regimes, der nur wenige Minuten dauerte, wurde er wegen „Handlungen, die der nationalen Sicherheit und dem System schaden“ und wegen „Schüren zum Krieg gegen Gott und Verderbnis auf Erden“ zum Tode verurteilt.

Der iranische Widerstand appelliert an die internationalen Körperschaften und Menschenrechtsorganisationen, die Hinrichtung politischer Gefangener zu ächten und drängt auf umgehende Maßnahmen zur Verhinderung der Hinrichtung von Herrn Habibollah Latifi.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates des Iran
25. Dezember 2010