Tuesday, December 6, 2022
StartNachrichtenWiderstandAus Angst vor Protesten: Regime nimmt Internet ins Visier

Aus Angst vor Protesten: Regime nimmt Internet ins Visier

NWRI – Aus Angst vor der steigenden Nutzung des Internets zur Organisation von Anti – Regime Protesten durch Jugendliche, hat das Regime die Internetverbindungen in Städten, wie in Shahr e-Kord, gekappt, wo Internetprovider ihren Dienst für lange Stunden wegen „technischer Schwierigkeiten“ still legten.

Telekommunikationstechniker berichteten, dass die Störung nicht aus technischen Gründen resultierten, sondern das sie eher ein Versuch des Regimes waren, die steigende Nutzung des Internet und sozialer Netzwerke zu kappen, die gegen das Mullahregime schreiben.