Friday, January 27, 2023
StartNachrichtenAktuellesBlair: Wandel vom „Kern des iranischen Volkes“ bevorzugt

Blair: Wandel vom „Kern des iranischen Volkes“ bevorzugt

NWRI – Der frühere britische Premierminister und einer der aktuelle Botschafter für den Mittleren Osten, Tony Blair, sagte gegenüber CNN am Dienstag, dass er jetzt gerne einen „Wandel vom Kern des iranischen Volkes sehen würde wollen.“

 

In einem Interview mit CNN sagte Blair:“ Ich würde jetzt gerne einen Wandel vom Kern des iranischen Volkes sehen. Ich meine, es ist ein Land, wo man sicher mit freien Wahlen ohne Frage eine andere Regierung hätte. Eine Regierung, die wesentlich besser für die Stabilität der Region ist.“

Sich auf die aktuellen Ereignisse im Mittleren Osten beziehend, sagte er:“ Es gab immer die Übereinstimmung, dass man im Mittleren Osten drei Elemente hat….Zuerst einmal eine Regierung, die nicht gewählt wurde…..dann eine Gruppe von Menschen, die Demokratie will….und die Dritte sind leider islamistische Gruppen, welche die aktuelle Situation in andere Bahnen lenken. Daher ist es klar, welche der drei Elemente wir Außenstehenden bevorzugen und das wir die demokratische Bewegung unterstützen wollen.“

„Was jetzt in Ägypten passiert, vor allem mit der Rolle, die die Armee spielt, ist, dass die Demonstranten nun auf die Straße gehen und ihre Meinung ausdrücken können. Leider gibt es andere Länder, wo dies nicht möglich ist“, sagte er.