Wednesday, February 1, 2023
StartNachrichtenAtomprogrammBrok: Iran steuert Zielgerichtet auf eine Atombombe zu

Brok: Iran steuert Zielgerichtet auf eine Atombombe zu

Brok: Iran steuert Zielgerichtet auf eine Atombombe zuKöln/Brüssel (ddp). Iran steuert nach Ansicht des Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, Elmar Brok (CDU), «zielgerichtet auf eine Atombombe zu». Brok sagte am Montag im Deutschlandradio Kultur, Iran habe mehrfach bewiesen, dass es ihm nur darum gehe, Zeit zu gewinnen. Wenn es Iran nur um die Energiegewinnung ginge, hätte er dafür nicht alle internationalen Vereinbarungen brechen müssen, sagte Brok.

Falls die Gespräche zwischen Iran und Russland scheiterten, müsse der Weltsicherheitsrat sofort zusammentreten, forderte Brok. Dabei gehe es nicht darum, auf der Stelle Sanktionen zu verhängen. Man sollte die «Eskalationsleiter nicht so schnell beschreiten, aber es könnte dann durchaus sehr deutlich signalisiert werden, dass die gesamte Weltgemeinschaft diese iranische Entwicklung mit großem Misstrauen betrachtet», betonte der CDU-Politiker.

Eine militärische Lösung bezeichnete Brok als «begrenzte Option». Ein Einmarsch in Iran gestalte sich aufgrund der geografischen Verhältnisse schwierig. Ein Angriff auf die Atomanlagen sei ebenfalls nicht einfach, da diese sehr verstreut und unterirdisch lägen.