Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenAktuellesCamp Ashraf – Abkommen zwischen irakischer Regierung und Vereinten Nationen unterzeichnet

Camp Ashraf – Abkommen zwischen irakischer Regierung und Vereinten Nationen unterzeichnet

Webseite des französischen Außenministeriums – 27. Dezember 2011 – Frankreich begrüßt die Unterzeichnung eines Abkommens zwischen der irakischen Regierung und der UN zur Verteilung der Bewohner von Camp Ashraf an einen Übergangsort, damit der UN Hochkommisar für Flüchtlinge (UNHCR) ihren Status in einer neutralen und sicheren Umgebung befragen kann. Dieses Abkommen sichert zu, dass die irakische Regierung die Bewohner schützt, bis der Prozeß beendet ist.

Frankreich unterstützt diese Vereinbarung. Es ruft alle Parteien auf, dieses Abkommen im Rahmen der Menschenrechte und des internationalen Menschenrechtes umzusetzen.

Wir hoffen, dass wir damit eine friedliche und dauerhafte Lösung für die Bewohner von Ashraf finden, welche sowohl die Souveränität des Landes als auch die Rechte dieser Menschen respektiert.

Wir geben den Bemühungen des Sonderbeauftragten des UN Generalsekretärs und der UNHCR unsere volle Unterstützung.