Thursday, February 9, 2023
StartNachrichtenAktuellesDas iranische Regime ordnet das Blockieren von Instagram an

Das iranische Regime ordnet das Blockieren von Instagram an

NWRI – Das iranische Regime hat angeordnet, dass das Erzeugnis Instagram, das für soziale Netzwerke verwendet wird, blockiert wird,

 nachdem es Beschwerden von ‚privaten Klägern‘ gegeben habe.Die staatliche Nachrichtenagentur Mehr, die mit dem Ministerium fürNachrichtendienste und Sicherheit verbunden ist, zitierte einen‚informierten Regierungsbeamten‘ mit den Worten: „Die Anordnung der Justiz, den Dienst zu filtern, wurde an das Ministerium für Inforations- und Kommunikationstechnologie zur Ausführung weitergeleitet.

Private Kläger haben Beschwerde eingelegt, weil das Netzwerk in ihre Privatsphäre eingedrungen sei.

Die Anordnung für das herausfiltern von Instagram steht in keiner Verbindung zu Entscheidungen, die vom Ausschuss für die Bestimmung von kriminellen Netzinhalten getroffen werden. Es geht um eine rechtsgültige Anordnung, die direkt von der Staatsanwaltschaft an das ICT geschicktwurde.“

Millionen Internetseiten werden im Iran blockiert, darunter auch die Hälfte der 500  weltweit am meisten aufgerufenen, die mit Gesundheit, Wissenschaft, Sport, Nachrichten und sogar Shopping  in Zusammenhang stehen. Das Regime gehört auch zu den einzigen drei Ländern in der Welt, die Twitter, Facebook und Youtube blockieren.