Sunday, November 27, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Polizei nimmt 52 Personen bei einer ‚gemischtgeschlechtliche’ Party fest

Iran: Polizei nimmt 52 Personen bei einer ‚gemischtgeschlechtliche’ Party fest

NWRI – Die Einheiten der Staatssicherheit (SSF) haben 18 Frauen und 34 Männer festgenommen,

die eine‚ gemischtgeschlechtliche Party‘ in einem Appartement in Fardis bei Teheran besucht haben. Der stellvertretende Chefs der Stadtpolizei Abolfazi Sar-Zaeem hat gegenüber einer staatlichen Internetseite angegeben: „Die Einheiten der Staatssicherheit gingen zusammen mit  Mitgliedern der Basij dorthin. Sie betraten das Grundstück und nahmen 18 Frauen und 34 Männer fest, die an der gemischtgeschlechtlichen Party teilgenommen hatten, und brachten sie ins Hauptquartier der Polizei.

Die Untersuchung ergab, dass einer der Festgenommenen der Gastgeber war, während die anderen von dem Mann eingeladen worden waren. Sie waren zu der Party gekommen ohne sich gegenseitig zu kennen oder den Mann zuvor getroffen zu haben“, so sagte er. Die Nachricht über die Razzia kommt, nachdem der stellvertretende Chef der iranischen Polizei Brigadegeneral Ahmad-Reza Redan plant, am Dienstag einen strengeren „moralischen Sicherheitsplan“ für die Unterdrückung von Frauen und Jugendlichen in Kraft zu setzen.