Thursday, February 9, 2023
StartNachrichtenAktuellesDeutsche Polizei verhaftet Mann für Verkauf von Raketentechnologie an den Iran

Deutsche Polizei verhaftet Mann für Verkauf von Raketentechnologie an den Iran

 Karlsruhe, Deutschland (Agenture) – Die deutsche Polizei hat einen Mann und zwei weitere Personen verhaftet, die High-Tech Brennkammern zum Bau von iranischen Raketen verkauft haben. Die sagte ein Staatsanwalt am Samstag.

Mohsen A (52) befindet sich seit Freitag unter der Anklage des Verstoßes gegen Exportrestriktionen bezüglich militärischem Material in den Iran in Gewahrsam. Der Iran befindet sich unter einem UN Embargo.

Die Polizei durchsuchte Grundstücke in vier Bundesstaaten, die im Juli 2007 Technik im Wert von 1,4 Millionen Euro (2,1 Mill. Dollar) verkauften. Die Untersuchungsbeamten gehen davon aus, dass die Geräte für Raketentriebwerke genutzt werden konnten.

Ein 64 Jahre alter Deutscher sowie ein 49 Jahre alter Deutsch-Iraner stehen ebenfalls unter Verdacht, sagten die Staatsanwälte in Karlsruhe. Ihnen wird eine zweite Lieferung vom Juli 2008 über eine Tarnfirma in Asien vorgeworfen.