Friday, January 27, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteDie Agenten der Mullahs vertrieben 12 Studenten aus der Universität von Teheran;...

Die Agenten der Mullahs vertrieben 12 Studenten aus der Universität von Teheran; weitere würden aus den Wohnheimen ausgeschlossen

NWRI – Um die Freiheit suchenden Studenten weiter zu unterdrücken und zu drangsalieren, haben die Agenten des Mullah-Regimes 12 Studenten von der Teheraner Universität relegiert. Diese Relegation erfolgte auf Anordnung von Kamran Daneshju, dem Minister des Regimes für Hochschulbildung. Die Studenten gehörten zur Rechts- bzw. zur Literaturfakultät der Teheraner Universität.

Einige Studenten, die den Agenten des Regimes Widerstand leisteten, als ihre Wohnheime überfallen wurden, wurden hinausgeworfen; statt ihrer zogen Bassiji und andere bezahlte Agenten ein.

Um eine Atmosphäre der Angst an den Universitäten zu erzeugen, wurden außerdem die Sicherheits- und Kontrollmaßnahmen verschärft; Agenten des Geheimdienstes sind an den Universitäten erheblich präsenter als früher.