Sunday, November 27, 2022
StartNachrichtenWiderstandDie Truppen Maliks stehlen und zerstören Eigentum der Bewohner Ashrafs im Wert...

Die Truppen Maliks stehlen und zerstören Eigentum der Bewohner Ashrafs im Wert von 9 Millionen $

Militärische Besetzung Ashrafs – Nachricht Nr. 73

NWRI – Nach dem brutalen Überfall Nouri al-Malikis auf das Lager Ashraf und dem Massaker an 34 Mitgliedern der PMOI haben die von ihm befehligten Truppen Eigentum der Bewohner Ashrafs im Wert von mehr als 9 Millionen $ erbeutet bzw. zerstört.

 Unter den gestohlenen Gegenständen befinden sich: 59 Wohnwagen, 57 große Zelte, 15 große Stromgeneratoren, 17 große Transformatoren, 33 große Wasserbehälter, viel von dem Gerät zur Wasser- und Stromversorgung, 23 Lastwagen, Tankwagen und Anhänger, 19 Autos, 189 Klimaanlagen, 126 elektrische Heizöfen, 53 Computer mit Druckern, viel Computer-Zubehör, viele häusliche Geräte wie Fernsehapparate, Großschirmfernseher, Kühlschränke, Tiefkühltruhen, Teppiche, Waschmaschinen, Tische, Stühle und Küchengerät.

Während des Überfalls wurden viele Gebäude der Bewohner auf einer Fläche von 24 300 Quadratmetern von den irakischen Truppen besetzt, vollständig zerstört bzw. schwer beschädigt.

Darüber hinaus wurde die Infrastruktur großen Teils zerstört, ebenso die öffentlichen Einrichtungen wie Straßen, Installationen, Stromleitungen, das Telefonnetz des Lagers und der öffentliche Perlen-Friedhof mit seinen Straßen von den irakischen Truppen. Alle diese Anlagen waren von den Bewohnern Ashrafs während der vergangenen 25 Jahre mit eigenen Mitteln und Kräften errichtet worden.

Das Erbeuten und Zerstören des Eigentums der Bewohners Ashrafs stellt eine Verletzung vieler internationaler Abkommen und Verträge dar, darunter der 4. Genfer Konvention und des Internationalen Abkommens über die bürgerlichen und politischen Rechte. Diese Verletzungen sind ein klarer Hinweis auf Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Der iranische Widerstand fordert den Generalsekretär der Vereinten Nationen, den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, die UNAMI, den Besonderen Vertreter des Generalsekretärs im Irak ebenso wie die Botschaft der Vereinigten Staaten und die irakische Armee zum sofortigen Eingreifen auf, damit das Eigentum der Bewohner Ashrafs ihnen zurückerstattet wird.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates des Iran
21. April 2011