Saturday, December 10, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteEilige Nachricht: Bewaffneter Angriff auf Camp Ashraf

Eilige Nachricht: Bewaffneter Angriff auf Camp Ashraf

Meldung Nr. 1

Heute um Mitternacht begannen Soldaten aus dem Hinterhalt mit scharfer Munition auf die Bürger von Camp Ashraf zu schießen, um sie zu ermorden und die anderen als Geiseln zu nehmen.

 

Das Schießen auf die wehrlosen Bewohner hat bis 6 Uhr angehalten. Die Zahl der Märtyrer und der Verwundeten ist unbekannt. Die Vereinigten Staaten und die Vereinten Nationen hatten ihnen in einem Viererabkommen Sicherheit garantiert.

Die Vereinigten Staaten und die Vereinten Nationen müssen sofort die irakische Regierung auffordern, den Angriff zu beenden. Sie müssen das Lager aufsuchen und sehen, in welchem Zustand die Bewohner sich befinden.

Nach unseren Informationen sind an dem Angriff mehrere Bataillone beteiligt. Eins von ihnen gehört zur 36. Brigade der irakischen Armee.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran

1. September 2013