Wednesday, December 7, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteEine Zeitung verboten und drei weitere verwarnt

Eine Zeitung verboten und drei weitere verwarnt

One publication closed and three more issued warningsNWRI – Das iranische Regime und sein Medienüberwachungsgremium in der Markazi Provinz haben Verwarnungen gegen drei Zeitungen ausgesprochen und eine örtliche Zeitung verboten. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Fars.

Fars zitierte des Vorsitzenden des Gremiums, der sagte, dass die Wochenzeitschrift Medina Dialog, die in der Provinz verbreitet wird, verboten wurde, weil sie „Lügen gegen Vertreter des Regimes und seine Institutionen sowie Falschinformationen und Gerüchte verbreitet habe.“ Die Fälle seien an die Justiz des Regimes weiter geleitet worden.

Nasim Bidari, eine weitere Zeitung, wurde wegen „Verbreitung von Lügen gegen Landesvertreter und wegen Spaltung der Gesellschaft“ verwarnt. Zwei weitere Publikationen, der Razm Avar und Die Welt des Karate, bekamen ebenfalls wegen „falscher Berichterstattung und Verbreitung von Ideen, die den islamischen Standards widersprechen und diese ohne logische Erklärung ablehnen“ eine Verwarnung.