Tuesday, December 6, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteFotos: Das iranische Regime nimmt in Teheran 123 Personen fest

Fotos: Das iranische Regime nimmt in Teheran 123 Personen fest

Am frühen Morgen des vergangenen Sonntags nahmen staatliche Sicherheitskräfte des iranischen Regimes in Teheran 123 Personen fest. In dem entsprechenden Bericht wird behauptet, die Festgenommenen seien Diebe und Erpresser. Das iranische Regime verhaftet regelmäßig junge Leute unter dem Vorwand des „Plans für öffentliche Sicherheit“. 

 

Dieser Plan, den das Regime benutzt, um die Menschen zu unterdrücken, wurde im April 2007 eingeführt. Die Polizei nahm Dutzende Menschen fest unter dem Vorwand, sie seien „Schläger“. Damit sollte die öffentliche Sicherheit verbessert werden. 

Die Festgenommenen wurden hin und wieder vor laufender Kamera und in Gegenwart von Nachbarn verprügelt. Andere wurden zur Demütigung gezwungen, Wasserkannen für Toiletten am Hals hängend zu tragen. 

In einem Fall wurde mit anderen ein junger Iraner festgenommen, der zuvor bei einer Demonstration iranischer Studenten verhaftet worden war und keinerlei Straftaten begangen hatte.