Wednesday, December 7, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteFrau Fatemeh Abbasi, Mitglied der PMOI, kommt in Camp Liberty ums Leben

Frau Fatemeh Abbasi, Mitglied der PMOI, kommt in Camp Liberty ums Leben

NCRI – Frau Fatemeh Abbasi, eine ältere Mutter in Camp Liberty (Irak), die 34 Jahre lang aktiv am iranischen Widerstand beteiligt war, ist am Dienstag in der Klinik des Lagers gestorben.

 

Frau Abbasi, 74 Jahre alt, litt an Krebs. Die Ärzte gestatteten der Internationalen Organisation für Auswanderung (IOM) nicht, sie zur Behandlung nach Albanien zu bringen.

Der terroristische Raketenangriff auf Camp Liberty, den Agenten des iranischen Regimes am 29. Oktober verübten, erschütterte sie sehr und hinterließ einen Schock. Sie starb am Dienstag um 19. 45 Uhr Ortszeit. 

Frau Abbasi, unter den Mitgliedern der „Organisation der Volksmojahedin des Iran (PMOI oder MEK) in Camp Liberty als Mutter Fatemeh Abbasi bekannt, wurde von 1982 bis 1985 vom Mullahregime im Iran in Haft gehalten.

Ihr älterer Sohn Abolfazl Mollaie, Mitglied der PMOI (MEK), wurde im Jahre 1991 in der Stadt Zanjan, im Nordwesten des Iran, vom Regime hingerichtet.

Zwei Töchter und zwei Söhne überleben Frau Abbasi in Camp Liberty.