Tuesday, February 7, 2023
StartNachrichtenWiderstandGroße Menge geht zur Beerdigung von Montazeri und ruft: “Nieder mit dem...

Große Menge geht zur Beerdigung von Montazeri und ruft: “Nieder mit dem Prinzip des Velayat e-Faqih”

Mobtazeri's burialNWRI – Am Montag nahm eine große Anzahl von Menschen an der Beerdigung des Ayatollah Hossein-Ali Montazeri in der heiligen Stadt Qom teil und rief: “Nieder mit dem Prinzip des Velayat e-Faqih” und “Nieder mit dem Diktator”. Das Haus von Montazeri, der heilige Schrein von Hazrat Masumeh und das umliegende Gebiet wurden während der Veranstaltung von unterdrückenden Einheiten abgesperrt.

Die Teilnehmer äußerten ihren Ärger und Haß über das Velayat e-Faqih (absolute klerikale Herrschaft) und riefen “Nieder mit dem Prinzip des Velayat e-Faqih” , “Nieder mit dem Diktator”, “Wir machen weiter, auch wenn auf uns geschossen wird” , “Es ist der Monat des Blutes, Khamenei wird stürzen” , “Schande über dich, Diktator, Gott schütze Montaseri’s Seele” und “Diktator, du wirst bald davon gejagt”.

Einheiten des Regimes in Kampfausrüstung waren seit Sonntag an den Hauptstraßen in verschiedenen Städten postiert und hinderten Personen daran, nach Qom zu reisen. Sie stoppten Hunderte von Bussen in vielen Städten des Landes, auch in den westlichen und östlichen Provinzen von Azerbaijan, Hamedan, Zanjan und Maschhad, als sie Qom verließen. Im Qom standen Einheiten an allen Zugangsstellen und hielten Autos davon ab, in die Stadt zu fahren. Einige Personen, die nach der Beerdigung nach Teheran, Tabriz und Maschad fuhren, wurden angehalten und verhaftet.

Am Ende der Beerdigung griffen Agenten der staatlichen Sicherheitskräfte, Mitglieder der Bassij und Agenten des Geheimdienstes sowie Sicherheitskräfte brutal Personen an, die sich vor dem Haus von Montazeri versammelt hatten. Die Trauernden hielten Portraits und Banner für Montazeri. Die Agenten benutzten Pfefferspray und Tränengas, um die Gruppe aufzulösen.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
21. Dezember 2009