Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIrak: Iranischen Dissidenten in Camp Liberty Grundbedürfnisse im Ramadan verwehrt

Irak: Iranischen Dissidenten in Camp Liberty Grundbedürfnisse im Ramadan verwehrt

NWRI – Irakische Truppen, die in Camp Liberty stationiert sind, in dem Tausende Mitglieder der iranischen Volksmojahedin (PMOI/MEK) im Irak leben,

haben am 23. Juni eine Lieferung mit Grundbedürfnissen der Bewohner verweigert. Die Lieferung steht seit letzter Woche am Eingang des Camps. 

Zu der Lieferung gehören Ventilatoren oder Teile zur Reparatur und Wartung der Wasser- und Elektrizitätssystem. Beide Systeme machen den Bewohnern bereits viele Probleme und sie müssen während der heißen Temperaturen in ihren Metallcontainern oft darauf verzichten. 

Zu der Lieferung gehören: Insektenvernichter, Anti-Moskito Salbe, elektrische Kabel, Verbindungsrohre, Steckdosen und Stecker, Glühbirnen, Adapter, Ventilatoren, Lampen für Fahrzeuge, Wassersprinkler, Silikonkleber, Wasserschläuche, Batterien, Kompressoren für Klimaanlagen und Minibusse, Filter für Generatoren, sowie Batterien für Armbanduhren.

Trotz mehrerer Bitten der Bewohner haben die irakischen Soldaten auf ihre Befehle von einem Regierungskomitee beharrt, welches unter der Aufsicht des nationalen irakischen Sicherheitsberaters steht. Er verweigert die Freigabe der Lieferung. 

Täglich haben die Bewohner diese Problematik mit Beobachtern von UNAMI besprochen und gegen den illegalen Akt der iranischen Soldaten protestiert, doch bisher hat UNAMI keine effektiven Maßnahmen unternommen. 

Den Bewohnern solche wichtigen Dinge im Monat Ramadan und bei 40 Grad im Schatten zu verweigern, ist ein inhumaner Akt und ein klarer Bruch des Memorandums der Verständigung, welches die Vereinten Nationen und die irakische Regierung am 25. Dezember 2011 abgeschlossen haben. Zudem verstößt diese Taktik gegen viele internationale Konventionen und sie sind ein krimineller Akt, für den die Verantwortlichen vor Gericht gestellt werden müssen. 

Der iranische Widerstand ruft daher die Vereinten Nationen und die US Regierung, welche mehrfach schriftlich erklärt haben, sich um das Wohlergehen und die Sicherheit der Bewohner von Camp Liberty zu kümmern, auf, sofortige Maßnahmen einzuleiten, damit die inhumane Belagerung beendet wird.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran

24. Juni 2015