Saturday, December 3, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIrakische Stammesräte und –vereinigungen verurteilen Larijani’s Besuch im Irak

Irakische Stammesräte und –vereinigungen verurteilen Larijani’s Besuch im Irak

ImageNWRI – Irakische Stammesräte, darunter auch der nationale Rat der Stämme im Irak in der Diyala Provinz, der nationale Rat der irakischen Stämme, die Vereinigung der unabhängigen und demokratischen Stämme und die Vereinigung der Anwälte des Nordirak verurteilten auf das Schärfste den Besuch des iranischen Parlamentssprechers, Larijani, im Irak.

Sie erklärten, dass die aggressiven Forderungen, wie eine Ausweisung der Bewohner von Camp Ashraf, eine klare Einmischung in die internen Angelegenheiten des Iraks ist und das nationale und demokratische Kräfte im Irak dem Iran nicht dabei unterstützen werden, ihre Ziele zu verwirklichen.

Nationaler Rat der irakischen Stämme in der Diyala Provinz:
“Wir, die Mitglieder des Nationalen Rates der irakischen Stämme in der Diyala Provinz, verurteilen auf das Schärfste die Einmischung Ali Larijanis in die internen Angelegenheiten des Irak, insbesondere seine Forderungen nach Ausweisung der Mitglieder der Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK), welche eine Verletzung der humanitären Prinzipien und der internationalen Vereinbarungen ist.”
 
Nationaler Rat der irakischen Stämme:
“Wir, der Rat der Scheiche der Stämme von Bagdad, verurteilen scharf auch im Namen des irakischen Volkes der verärgerten Parlamentarier, den Besuch von Larijani, der nichts anderes zum Ziel hatte, als sich in irakische Angelegenheiten einzumischen und Verschwörungen gegen die PMOI in die Wege zu leiten.”

Vereinigung der unabhängigen und demokratischen Stämme:
“Larijanis unrechtmäßigen Aussagen über eine Ausweisung der PMOI in den Iran wurden gemacht, obwohl es eindeutig ist, dass eine gewaltsame Ausweisung einer Gruppe von eine Region in eine andere ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist.”
Unsere Antwort an Larijani und das Regime ist: “Hände weg vom Irak und Schluß mit den Einmischungen in unsere Angelegenheiten.”
 
Vereinigung der Anwälte des Nordirak:
“Das iranische Regime versucht seine interne Krise zu verdecken, in dem es seit Jahren jegliche Art von Verbrechen an dem irakischen Volk verübt. Larijani’s beschämende Bemerkungen zu den Bewohnern von Camp Ashraf und seine Forderungen zu ihrer Auslieferung und Ausweisung sind ein Beispiel für diese Verbrechen.”