Friday, January 27, 2023
StartNachrichtenWiderstandIran: 22 Jahre alter Student zu 10 Jahren Haft verurteilt

Iran: 22 Jahre alter Student zu 10 Jahren Haft verurteilt

National Council of Resistance of Iran22 Jahre alter Student zu 10 Jahren Gefängnis im Exil verurteilt
19 Jahre alte weibliche Studenten in kritischem Zustand

NWRI – Herr Hassan Tarlani (22), ein Student, der in Zelle 209 des berüchtigten Evingefängnis sitzt, wurde zu 10 Jahren Gefängnis in Kerman (Zentraliran) für „seinen Krieg gegen Gott, seine Aktionen gegen die nationale Sicherheit und der Propaganda gegen das Regime“ verurteilt.

Er ist der Enkelsohn von Hassan Ali Safaei, einem angesehenen Bazarhändler, der 1981 für seine Unterstützung der Volksmojahedin Iran starb.

Hassan wurde am 2. Februar 2009 mit einigen anderen Familienmitgliedern von Bewohnern aus Ashraf verhaftet und ins Evingefängnis gebracht.

Die Henker des Regimes beschuldigten Talaei, dass er Fotos seiner Mutter und seines Bruders, die beide in Ashraf leben, bei sich trug.

Der körperliche Zustand einer anderen politischen Gefangenen, Frau Mahsa Naderi, eine 19 Jahre alte Wirtschaftswissenschaftsstudentin, hat sich verschlechtert. Sie wurde am 20. Februar 2009 nach einer Durchsuchung in ihrem Haus verhaftet. Sie wurde zuerst in Einzelhaft in Zelle 209 des berüchtigten Evin Gefängnis gebracht und wurde dort physisch und psychisch gefoltert. Sie erlitt eine Nierenerkrankung und Gehirnerschütterungen und ist in der Zelle 209 in einem schlechten Zustand. Ein Gefängniswärter mit dem Namen Saiis Sheikhan verweigerte ihr medizinische Hilfe im Gefängnis.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
29. August 2009