Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Früherer Gefangener wieder verhaftet

Iran: Früherer Gefangener wieder verhaftet

NWRI – Meisam Lofti, der unter der Anklage des „Rowdys“ 2007 verhaftet wurde und nach unerträglicher Folter entlassen wurde, wurde wieder von Sicherheitskräften verhaftet.

Am 26. August stürmten die staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) die Wohnung des jungen Mannes, schlugen ihn und brachten ihn in das Gefängnis der SSF.  Seitdem gibt es keine Nachrichten von ihm. Als er 2007 verhaftet wurde, wurde er in das Kahrizak Gefängnis gebrach und gefoltert, darunter gehörten unter anderem auch simulierte Hinrichtungen. Davor wurde er 1998 im Alter von 19 Jahren während der Studentenunruhen verhaftet und verbrachte einige Zeit in Gefängnis.