Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Christen verhaftet und inhaftiert

Iran: Christen verhaftet und inhaftiert

NWRI –In mehreren iranischen Städten wurden Christen willkürlich verhaftet und zu Haftstrafen verurteilt. Am Freitag, dem 9. August, schlugen Sicherheitskräfte mehrere Gläubige, nachdem sie ein Kirchenhaus in West-Teheran gestürmt hatten und verhafteten mehrere Christen. Zu den verhafteten Personen zählen: Parham, Farazmand, Sara Sardsirian, Sediqeh Kiyani und Mona Fazli.

Es gibt keine Informationen, wo sich diese Personen im Moment befinden.

Ibrahim Firouzi (28), ein weiterer Christ, wurde am 13. Juli von dem Revolutionsgericht von Robat Karim zu einem Jahr Gefängnis und 2 Jahre Verbannung an eine Grenzstadt verurteilt.

Er wurde beschuldigt, Propaganda gegen das Regime verbreitet zu haben und eine christliche „Abweichler“-Gruppe zu leiten, welche Verbindungen zu Oppositionellen im Exil und ausländischen Netzwerken hat.