Thursday, December 8, 2022
StartNachrichtenAktuellesIran: Das Regime ist in Gefahr, meint Rafsanjani

Iran: Das Regime ist in Gefahr, meint Rafsanjani

NWRI – Der ehemalige Präsident des iranischen Regimes hat den Standpunkt vertreten, das Regime befinde sich wegen der Politik von Mahmoud Ahmadinejad ‚in einer gefährlichen Entwicklung’. Rafsanjanis sagte: „Das Land durchläuft eine gefährliche Entwicklung, genau wie ich es vor zwei Jahren vorausgesagt habe.“

Er erinnerte daran, dass er Mitglieder des mächtigen Schlichtungsrats vor fünf Jahren vor Ahmadinejad gewarnt habe.

Er meinte außerdem: „2008 kamen einige Herren aus diesem Gremium zu mir ins Büro und hielten mir vor, ich hätte Probleme mit Ahmadinejad. Sie waren Anhänger von Ahmadinejad und wollten diese Probleme beseitigen.

Sie befragten mich nach der Art meiner Probleme. Ich setzte mich mit ihnen zusammen und zählte zweieinhalb Stunden lang die Probleme der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft auf. Zuletzt stimmten sie zu und sagten, wenn sie das gewusst hätten, hätten sie sich gegen ihn gestellt.

Wenn sie sich von meinen Gesichtspunkten hätten leiten lassen, hätten wir die Widrigkeiten von 2009 nicht erlebt.“

Rafsanjani sagte, er habe die ganze Unterhaltung auf Band aufgenommen, und ergänzte: „Alles, was ich für die Zukunft vorausgesagt habe und was aufgenommen wurde, ist eingetroffen.

Ahmadinejad hatte während meiner Präsidentschaft die Oberhoheit über eine Provinz, er war mein Gouverneur in Khoy und Bezirksleiter in Makou. Ich kannte ihn. Seine Politik bestand darin, die revolutionären Kräfte in Misskredit zu bringen und zu eliminieren. Heute sehen wir, wie dies täglich geschieht.“

Er wies auch zurück, dass er im Juni nicht mehr als Präsident zur Verfügung stünde und äußerte nur: „Ich sage nicht, dass ich dass nicht tun würde.“

Rafsanjani ist Leiter des Schlichtungsrats – ein Gremium, das Khomeini 1988 geschaffen hatte. Die 30 Mitglieder werden alle vom obersten Führer ernannt.

Er hat die Befugnis, rechtliche Streitigkeiten zwischen dem Parlament des iranischen Regimes (Majlis) und dem Wächterrat beizulegen. Außerdem hat er beratende Funktion und legt seine Ratschlüsse dem obersten Führer vor.