Thursday, December 1, 2022
StartNachrichtenWiderstandIran: Der neueste Stand der Epidemie des Coronavirus Mehr als 112 000...

Iran: Der neueste Stand der Epidemie des Coronavirus Mehr als 112 000 Todesfälle am 29. September 2020

ZAHL DER TODESFÄLLE (am 29. September 2020, 18 Uhr mitteleuroäischer Sommerzeit):

Heute nachmittag, am 29. September 2020, gab die „Organisation der Volksmojahedin des Iran (PMOI/MEK)“ bekannt, daß das Coronavirus in 444 Städten des Iran mehr als 112 000 Menschen das Leben gekostet hat. Zu dem Todeszoll in verschiedenen Provinzen gehören: 8276 in Khorasan Razavi, 7273 in Khuzestan, 5529 in Isfahan, 5312 in Mazandaran, 4516 in Gilan, 3718 in Ost-Azerbaijan, 3333 in Sistan und Beluchistan, 3196 in Golestan, 3036 in Fars, 2932 in West-Azerbaijan, 2989 in Hamedan, 1989 in Nord-Khorasan, 1741 in Kerman, 1530 in Hormozgan, 1506 in Yazd, 1460 in Markazi (Zentral), 1053 in Zanjan, 1042 in Gazvin, 858 in Chaharmahal und Bakhtiari, 762 in Süd-Khorasan. Berichte aus anderen Provinzen liegen vor.