Friday, February 3, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Ein Häftling wurde öffentlich hingerichtet; ein jugendlicher in drohender Hinrichtungsgefahr

Iran: Ein Häftling wurde öffentlich hingerichtet; ein jugendlicher in drohender Hinrichtungsgefahr

NWRI – Am 22. Dezember wurde ein Häftling in der Stadt Ilam, im Westen des Iran, öffentlich erhängt. Die öffentliche Hinrichtung wurde nach Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur „Mehr“ an diesem Morgen in der Stadt Ilam durchgeführt. Anwesend waren der Leiter der Justiz, der öffentliche Ankläger und der Chef der Strafverfolgung und Polizei.

Am Montag, den 20. Dezember wurden im Gefängnis von Birjand – im Osten des Iran – drei belutschische Häftlinge erhängt.

Zugleich erwartet Mohammad Reza Haddadi, der in der Zeit, als er wegen Raubs und Mordes verhaftet wurde (2002), 15 Jahre alt war, seine Hinrichtung. Er hat während des gesamten Vorgangs der Vernehmungen, den er mit Leuten teilte, die gleicher Verbrechen bezichtigt wurden, alle Anschuldigungen zurückgewiesen; der Zugang zu Anwälten wurde ihm verweigert.