Wednesday, December 7, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Junger Mann protestiert in Teheran gegen die ‚Armut und Unterdrückung‘ durch...

Iran: Junger Mann protestiert in Teheran gegen die ‚Armut und Unterdrückung‘ durch das Regime

NWRI- Ein iranischer Mann protestierte gegen Korruption und Armut, indem er von einem Sendemast im Zentrum von Teheran zu springen drohte.

 

Die Menge schaute zu und blockierte drei Stunden lang den Verkehr, als der 36-jährige seinen Protest am Haft-e Tir Platz am Dienstag zum Ausdruck brachte. 

Der Mann trug einen Overall mit den Worten ‚Lügen, Unterdrückung und Armut‘, er wurde zuletzt von der Polizei weggebracht.