Wednesday, December 7, 2022
StartNachrichtenWiderstandIran: Maryam Rajavi warnt vor Hinrichtungen von Gefangenen

Iran: Maryam Rajavi warnt vor Hinrichtungen von Gefangenen

 Maryam Rajavi ruft zur Debatte über das Verbrechensdossier der Mullahs vor dem UN- Sicherheitsrat auf
NWRI – Am nachmittag bei der Freitagspredigt beschrieb Ahmad Khatami (Mitglied des iranischen Expertenrates) die Demonstranten und Dissidenten im Iran als Personen, die “Krieg gegen Gott führen” und sagte: “Es liegt am islamischen Führer, diese Menschen bis zu ihrer Vernichtung zu bekämpfen”. Er ergänzte: “In der Rechtsprechung sind diese Personen als Mohareb (Krieg gegen Gott führend) anzusehen.” Er forderte die Gerichte auf, “klar und entschieden gegen die Anführer des Aufruhrs vorzugehen und ihnen eine Lektion zu erteilen.” Die gewählte Präsidentin des Iranischen Widerstandes, Maryam Rajavi, ermahnte den UN- Generalsekretär, den UN- Sicherheitsrat und den UN- Hohekommisar für Menschenrechte, bezüglich der zu erwartenden Hinrichtungen von Gefangenen des aktuellen Aufstandes und rief zur Debatte über das Verbrechensdossier des iranischen Regimes vor dem UN- Sicherheitsrat auf, insbesondere, soweit es die Menschenrechtsverletzungen und den Export von Terrorismus betrifft. Sie forderte auch den Abbruch der diplomatischen Beziehungen mit dem Regime und die Verabschiedung wirkungsvoller Sanktionen gegen sie, bis es ein Ende der Gewalt gibt.

Sie ergänzte: Seit das regierende religiös faschistische Regime nicht mehr in der Lage ist, die Aufstände durch brutale Massaker, besonders gegenüber den Jugendlichen, Frauen und Studenten zu beenden, wird nun geplant, hilflose Gefangene hinzurichten, um eine Atmosphäre des Terrors und der Angst zu schaffen. Frau Rajavi sagte auch: Die Eskalation der internen Kämpfe des Regimes in Zusammenhang mit den landesweiten Aufständen der iranischen Bevölkerung signalisiert das Ende der velayat e-fagih, (absolute Herrschaft der Klerus) der Hinrichtungen, der Unterdrückung und der Massaker und kann nicht länger die Umsetzung des Willens der Bevölkerung nach Wandel im Iran verhindern.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
26. Juni 2009