Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteIran-Menschenrechte: Amputation von Gliedmaßen und barbarische Bestrafungen im Iran

Iran-Menschenrechte: Amputation von Gliedmaßen und barbarische Bestrafungen im Iran

Image
NWRI – In der südlichen Stadt Ahwaz, provinzielle Hauptstadt von Khuzistan, wurden einem Gefangenen die rechte Hand und der linke Fuß abgetrennt, so die amtliche Nachrichtenagentur des klerikalen Regimes gestern.
   
Das Opfer, Adel A., wurde als angeblicher Beteiligter an einem bewaffneten Überfall identifiziert. Das Amputations-Urteil zur öffentlichen Vollstreckung wurde von einem Gericht in der Stadt Mahshahr ausgesprochen.

Die Stadt Ahwaz war der Schauplatz eines noch nie da gewesenen Vierwöchigen Antiregierungsprotests Anfang des Jahres. Mehr als 60 Menschen kamen Berichten zufolge in den Zusammenstößen vom April, hauptsächlich zwischen ethnischen Arabern und den Sicherheitskräften, in Ahwaz und Nachbarstädten der Provinz Khuzistan zu Tode.