Wednesday, July 24, 2024
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Neue Veränderungen in der internen Struktur der SSF zeigt die verschärfte...

Iran: Neue Veränderungen in der internen Struktur der SSF zeigt die verschärfte Unterdrückung

NWRI – Der Kommandeur der staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) des Iran, Brigadegeneral Ismail Ahmadi-Moqaddam gab strukturelle Veränderungen innerhalb der SSF bekannt, damit die Unterdrückung verschärft werden kann. Er sagte: "Die wichtigste Veränderung in SSF ist die Erhöhung der Handlungsbereitschaft."
Der SSF-Chef gab bekannt, dass die Justizpolizei bald im nationalen Maßstab agieren wird. Er wiederholte: "Die Justizpolizei wird in die neue landesweite Struktur eingebaut. Bestimmt ist die Vorbereitung von spezifischen Fällen für das Justizsystem und die neuen rechtlichen Regelungen für das Personal der Justizpolizei sehr effektiv." (staatliche Nachrichtenagentur ISNA, 19. Oktober)

Es ist klar, dass die vorgeschlagenen rechtlichen Regelungen des SSF Chefs nur Instruktionen sind, um noch mehr unschuldige Menschen foltern zu können. Das unmenschliche Mullahregime versucht die willkurlichen Hinrichtungen wie auch die Verhaftungen, Verhöre, Folter und unmenschliche öffentliche Bestrafungen zu beschleunigen und auszubauen.

Der Strukturwandel bei der SSF wird Anfang des Jahres zu einer Zeit in Betracht gezogen, als neue Sicherheitskräfte zu den gegenwärtigen SSF Strukturen hinzugezogen wurden, wie zum Beispiel: Distriktpolizei, Jugendpolizei, Wohnheimpolizei, Staatsschutz, Bergwacht, Mehr Polizei, Metro Polizei und Schulpolizei. Diese Verschärfungen dienen der Zerschlagung von Volksaufständen und Demonstrationen, die das Mullahregime nicht unterdrücken konnte.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
20. November 2006