Saturday, November 26, 2022
StartNachrichtenWiderstandIran: "Khamenei ist ein Mörder" skandierten Demonstranten im Teheraner Melat Park

Iran: “Khamenei ist ein Mörder” skandierten Demonstranten im Teheraner Melat Park

Archive- protests in Iran"Khamenei ist ein Mörder, seine Herrschaft ist rechtswidrig" skandierten Demonstranten im Teheraner Melat Park   

Neujahr Tag 13 – Nr.1

NWRI – Die Teheraner Einwohner zeigten bei die Feiern zum Tag 13 des iranischen Neuen Jahres (Sizdeh-Be-Dar – eine symbolische traditionelle Ablehnung des Teufels am 13. Tag des Jahres) ihren Hass und die Wut auf das klerikale Regime.

Gegen 13:00 Uhr Ortszeit skandierten die Demonstranten “Nieder mit Khamenei” und “Khamenei ist ein Mörder, seine Herrschaft ist illegitim” im nordöstlichen Teil des Teheraner Melat Parkes in der Nähe des staatlichen Rundfunk und Fernsehens.

Die Sicherheitskräfte des Regimes, vor allem die verdeckten Ermittler, griffen die Menschenmenge an, löste ihre Kundgebung auf und verhafteten einige. Die Festgenommen wurden mit Minibussen oder Vans der Staatlichen Sicherheitskräfte an einen unbekannten Ort gebracht.

Obwohl alle Parks und Freizeitzentren in Teheran voll von Revolutionärer Garde und paramilitärischen Bassij und anderer Sicherheitskräfte waren, fanden die Proteste statt.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
2. April 2010