Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Streik von drei Tausend Ziegelfabrikarbeitern in Orumieh schon 20 Tage

Iran: Streik von drei Tausend Ziegelfabrikarbeitern in Orumieh schon 20 Tage

National Council of Resistance of IranNWRI – Mehr als 3000 Arbeiter einer Ziegelfabrik protestieren auch Montag, dem bereits 20. Tag, noch gegen niedrige Löhne in der Stadt Orumieh im Nordwesten Irans. Die Staatssicherheitskräfte (SSF) geriet mit den Protestierenden aneinander und verhaftete 24 von ihnen. Seit dem 13. Juni versuchen Agenten in Zivil, SSF-Soldaten und andere Sicherheitskräfte erbittert den Streik durch Druck auf die Arbeiter zu zerschlagen.

Allein im letzten Monat haben sich Arbeiterstreiks dramatische vermehrt. Tausende Arbeiter aus dem ganzen Land protestieren für ihre unabdingbaren Rechte. Das Mullah-Regime ist unfähig auch die minimalen Forderungen der Arbeiter, wie das pünktliche Auszahlen der Löhne, zu erfüllen und greift stattdessen  zu mehr Unterdrückung.

Der Iranische Widerstand ruft die Arbeiterorganisationen und Vereinigungen sowie die Internationale Arbeiter Organisation (ILO) auf besonders die Anti-Arbeiterpolitik des religiösen Regimes und die Unterdrückung der Arbeiter im Iran zu verurteilen.

Büro des Nationalen Widerstandsrats Iran
17. Juni 2008