Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Zwei erhängt in Chabahar und Zahedan

Iran: Zwei erhängt in Chabahar und Zahedan

Two hanged in Iran (File Photo)NWRI – Zwei Männer, die als Alireza Barahooi und Youness Rahmondost identifiziert wurden, wurden in den Städten Zahedan und Chabahr im Südosten Irans im Auftrag des Regimes hingerichtet, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Fars am Montag.
In den letzten zehn Tagen hat das iranische Regime 16 Gefangene zum Galgen geführt. Darunter auch ein 17jähriger Junge im Sanandaj Gefängnis im Nordwesten Irans. Der Junge war 14 zur Zeit des angeblichen Verbrechens. Hinrichtung von Jugendlichen ist ein klarer Bruch mit den internationalen Abkommen durch das religiöse Regime im Iran.
Das Mullah-Regime greift zu willkürlichen Hinrichtungen, um gegen den zunehmenden Widerstand in der eigenen Bevölkerung und internationale Isolation anzugehen.