Friday, January 27, 2023
StartNachrichtenWiderstandIran: Studenten erhalten Morddrohungen wegen der Teilnahme am Studententag

Iran: Studenten erhalten Morddrohungen wegen der Teilnahme am Studententag

Students received life threats for participating in Student DayNWRI – Die Sicherheitskräfte der Mullahs stoßen Morddrohungen an Studenten aus, die an der Versammlung zum Studententag am 10. Dezember an der Shiraz Universität im Süden Irans teilnehmen würden. Hierfür schickten sie die Parole rum „Du musst für deine Sünden sterben“.

Die Studenten sind der Gegenstand des Zorns der Mullahs, auf Grund ihrer weit reichenden Proteste am Studententag, welche auch die Aufmerksamkeit der breiten Massen von Bürgern auf sich zieht.

In Anlehnung an Mahmoud Ahmadinejads Besuch in der Technischen Universität von Teheran im Dezember 2006, als Studenten seine Bilder vor ihm verbrannte, jagte der Geheimdienst des Regimes viele Studenten, die gegen die Unterdrückungsmaßnahmen der Mullahs protestierten.

Einige dieser Studenten verbrachten wegen ihrer Teilnahme, Monate in dem berüchtigten Evin-Gefängnis. Die meisten wurden ferner dauerhaft suspendiert.

Dieses Jahr allerdings sind alle Universitäten Zielscheibe der Mullahs, da die Versammlungen der Studenten nicht nur auf Teherans Universitäten beschränkt sind.