Sunday, November 27, 2022
StartNachrichtenWiderstandIran: Unterdrückende Einheiten greifen Evindemonstranten bei Iftar Zeremonie an

Iran: Unterdrückende Einheiten greifen Evindemonstranten bei Iftar Zeremonie an

Evin PrisonLandesweite Aufstände – Erklärung 158

Am Mittwoch abend griffen unterdrückende Einheiten des iranischen Regimes eine Versammlung von Familien von politischen Gefangenen der aktuellen Aufstände vor dem Evin Gefängnis an, als sie nach Beendigung der Fastenzeit sich zum Sonnenuntergang mit einer Gruppe von Universitätsstudenten zum Iftar trafen, welche ihre Solidarität mit den politischen Gefangenen ausdrücken wollten.

Die Einheiten, welche sich schon Stunden vor dem Treffen formierten, griffen die Teilnehmer an, als sie auf dem Boden saßen, um ihre Fastenzeit zu beenden. Sie wurden brutal geschlagen und von Regimeagenten weg gezerrt, damit sie die Zeremonie beenden.

Eine Stunde lang wurden andere Menschen an der Teilnahme dieser Versammlung gehindert. Danach brachen einige Teilnehmer ihre Fastenzeit und hatten ihr Iftar (Abendessen) zusammen mit anderen Familien von politischen Gefangenen einige hundert Meter entfernt vom Gefängnistor an der Ecke einer nahegelegenen Straße. Eine Passanten schlossen sich der Versammlung an, um ihre Unterstützung zu den Protesten zu symbolisieren.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
4. September 2009