Thursday, December 8, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Weiteres Opfer einer Säureattacke

Iran: Weiteres Opfer einer Säureattacke

NWRI – Ein 25 Jahre alter Mann in Gotvand in der Khuseztan Provinz (Südwestiran) ist das aktuellste Opfer eines Säureangriffes. Laut Augenzeugenberichten befand sich der junge Mann am 13. Oktober auf dem Heimweg, als er von Personen in einem Pick-Up Wagen angegriffen wurde, die Säure auf ihn schütteten. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur IRNA.

Ein Notarzt im Karoum Krankenhaus in Gotvand sagte:“ Der junge Mann kam gegen 19:55 Uhr in die Notaufnahme, nachdem der Notruf gewählt wurde und von einem Säureangriff auf ihm auf offener Straße berichtet wurde.“

„Der junge Mann hat Verletzungen an seinen Augen, Gesicht, Nacken und Körper und hat in der Notaufnahme im Karoum Krankenhaus eine Behandlung bekommen. Danach wurde er ins Taleghani Krankenhaus gebracht, wo eine weitere Behandlung seiner Verätzungen erfolgt.“, ergänzte sie.

In Gotvand leben 74.000 Einwohner. Die Stadt befindet sich im Norden der Khuzestan Provinz.