Thursday, February 9, 2023
StartNachrichtenAktuellesIraner demonstrieren vor iranischem Generalkonsulat in Hamburg

Iraner demonstrieren vor iranischem Generalkonsulat in Hamburg

Vor dem iranischen Generalkonsulat in Hamburg haben Demonstranten gegen den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad protestiert.
Anhänger des Nationalen Widerstandsrates Iran veranstalteten eine Mahnwache, um auf globale Gefahren, die seitens der fundamentalistischen Herrschaft in Teheran zustande kommen hinzuweisen. Die Lösung müsse international bedacht werden, hieß es bei der Protestaktion.

Deutsche Presseagentur berichtete: "Vor dem iranischen Generalkonsulat in Hamburg haben am Donnerstag rund 40 Demonstranten gegen den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad protestiert. Nach Angaben der Polizei verlief die Veranstaltung friedlich. Ahmadinedschad hatte damit gedroht, "Israel aus der islamischen Welt zu tilgen" und damit weltweit für Empörung gesorgt. Die Demonstranten forderten unter anderem eine Verurteilung Irans durch die Vereinten Nationen. Bereits im Oktober hatten rund 60 Menschen vor dem Konsulat protestiert." (dpa – 03. Nov. 05)