Friday, December 2, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIranische Opposition fordert Stopp der Steinigungen

Iranische Opposition fordert Stopp der Steinigungen

Sample ImageAgenturen, Berlin, 13. August 2010 – Iranische Oppositionelle in Deutschland hielten einen zweitägigen Hungerstreik ab, um ein Ende der Hinrichtung und eine internationale Untersuchung der Gefängnisse in ihrem Land zu fordern.
Eine Gruppe von 20 Personen rief am Freitag Slogans wie, „Stoppt die Steinigungen“ und „Freiheit für politische Gefangene“ am bekannten und stark frequentierten Platz am Brandenburger Tor, nachdem vor zwei Tagen im iranischen TV ein Geständnis einer iranischen Frau ausgestrahlt wurde, die wegen Ehebruch gesteinigt werden soll.

Javad Dabiran, der Sprecher der Gruppe sagte, dass die Hinrichtung von sieben politischen Oppositionellen kurz bevorsteht und verhindert werden muss.

Er forderte den Westen auf, weitere Sanktionen zu verabschieden, um den Druck auf Teheran zur Freilassung der politischen Gefangene zu erhöhen. Er begrüßte den Aufruf von US Außenministerin Hillary Clinton zur Freilassung aller politischen Gefangenen im Iran.