Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIranischer Widerstand verurteilt scharfes Vorgehen gegen Studenten von Sharif Industrie-Universität

Iranischer Widerstand verurteilt scharfes Vorgehen gegen Studenten von Sharif Industrie-Universität

Iranischer Widerstand verurteilt scharfes Vorgehen gegen Studenten von Sharif Industrie-UniversitätNWRI – Im Anschluss an umfassende Zusammenstösse zwischen Studenten und den halbmilitärischen Kräften von Bassij am letzten Sonntag in der Sharif Industrie-Universität drohen die Gefolgsmänner des Regimes den Studenten mit der Verhaftung und weiterem scharfem Vorgehen.

Die Zusammenstösse, welche von den staatlich kontrollierten Tageszeitungen als beispiellos in den letzten acht Jahren beschrieben wurden, brachen aus, nachdem Hezbollah und die in Zivilkleidung verkleideten Agenten des Regimes drei Gestorbene des Iran-Irak Krieges in der Universitätsmoschee begraben haben. Aus Protest rastete die Mehrheit der Studenten aus und schlug die unterdrückenden Kräfte sowie den Universitätsdekan.

"Diejenigen, die das Ereignis anstiften, sind identifiziert worden, und die relevanten Behörden in der Universität werden in den nächsten zwei Tagen handeln", sagte Asghar Zare, der Generaldirektor für die Sicherheit von Naturwissenschaften, gemäß der offiziellen Nachrichtenagentur, ISNA am 15. März.

Der iranische Widerstand verurteilt den Druck und die angewandte Beschränkungen auf die Studenten von Sharif Industrie-Universität. Er lenkt auch die Aufmerksamkeit von internationalen Organisationen zu der repressiven Vorgehensweise des Mullah-Regimes gegen Irans Universitätsstudenten und verlangt dringende Handlung, um Verhaftung, Gefängnisstrafe und Folter der Studenten zu verhindern.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Irans
16. März 2006