Friday, December 2, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIrans Mullahs führen Krieg gegen die Frauen

Irans Mullahs führen Krieg gegen die Frauen

Video ansehen

http://www.youtube.com/watch?v=IHGtH4eAj0Y

Wut und trauer bei den tod Reyhaneh Jabbari in Berlin Mit einer Kundgebung am Brandenburger Tor,

protestierten rund hundert Iraner gegen die Hinrichtung der sechsundzwanzigjährigen Frau. Reyhaneh war am Samstag im Iran wegen Mordes hingerichtet worden. Sie hatte sich gegen die Vergewaltigung durch einen Geheimdienstmitarbeiter gewehrt, der später seiner Verletzungen erlag. Laut manchen Teilnehmern der Demonstration kein Einzelfall.

Ein Demonstrant: Mohammad Moshiri(Schriftsteller)

“Das sind die Angriffe, die seit mehr als 35 Jahren im Iran schon durch geführt worden sind, durch Fanatiker. Wenn das Regime im Iran so unterdrückt ist und antwortet mit solchen Unterdrückungs-Methoden, mit Hinrichtung, Folterung, auch die ersten Feinde des Regimes sind Frauen.„

Gewalt gegen Frauen ist im Iran ein großes Problem. Vergewaltigung, Steinigung oder Säureattentaten sind grausamem aber Realität in dem Land. Eine Lösung ist nicht abzusehen. Die Rechte der Frauen in islamischen sind stark eingeschränkt.

Die Aktivisten fördern von der Bundesregierung eine ausdrückliche Verurteilung derartiger Gewalttaten gegen die Frauen und die unterlassungvon Handelsbeziehungen zum Iran.