Saturday, February 4, 2023
StartNachrichtenWiderstandJordanischer Parlamentarier kritisiert iranisches Regime wegen des Verstoßes gegen Völkerrecht

Jordanischer Parlamentarier kritisiert iranisches Regime wegen des Verstoßes gegen Völkerrecht

Jordan MP condemns inhumane measures against Camp Ashraf in IraqNWRI – Unter Umgehung internationalen Rechts nutzt Teheran alle zur Verfügung stehenden Ressourcen gegen die iranischen Dissidenten im Camp Ashraf , äußerte ein Mitglied des jordanischen Parlaments am Dienstag gegenüber al-Babelvia TV. Mahmoud al-Kharabshe, unter anderem Chef der arabischen Delegation zur Unterstützung von Ashraf , hob die Anschläge des iranischen Regimes auf die 3.400 Bewohner von Camp Ashraf, Mitglieder der wichtigsten Opposition, den iranischen Volksmojahedin (PMOI/MEK), hervor und sagte: „Dieser Druck und die Verschwörungstaktiken verletzen internationales Recht ganz offensichtlich.“ „Die Bewohner von Ashraf werden als Personen angesehen, die durch internationale Konventionen, vor allem durch die Vierte Genfer Konvention und ihre Protokolle geschützt werden“, fügte er hinzu.
Der jordanische Abgeordnete verurteilte ebenfalls die Versuche des iranischen Regimes, die irakische Gerichtsbarkeit zu manipulieren.