Tuesday, December 6, 2022
StartNachrichtenAktuellesKleriker in Najaf und Ghom verurteilen Kleriker, die sich mit Khamenei trafen

Kleriker in Najaf und Ghom verurteilen Kleriker, die sich mit Khamenei trafen

NWRI – Nach dem kürzlich erfolgten Besuch des obersten iranischen Führers in der heiligen Stadt Ghom, verurteilten regimekritische Kleriker in Ghom und Najaf Kleriker, die sich mit Khamenei trafen. Sie sagen, dass die religiösen Imitate, die sich mit Ali Khamenei trafen, seinen Besuch nicht gelohnt hätten.

 

Im al-Arabiya TV hieß es am Montag:“ Der kürzlich erfolgte Besuch von Al Khamenei in Ghom hat die tiefen Risse der religiösen Seminare in Ghom und in Najaf im Irak gezeigt.“

„Die Gesellschaften der geistlichen Lehrer in Ghom und Najaf haben Erklärungen veröffentlicht, in denen sie seine Rolle als schiitischer religiöser Führer kritisierten.“, heißt es in dem Fernsehbericht.

Khamenei reiste zum ersten Mal seit zehn Jahren nach Ghom, wo Sicherheitsorgane Treffen zwischen ihm und einigen Klerikern arrangierten, doch trotz des Drucks der Sicherheitskräfte lehnte eine Reihe von Klerikern ein Treffen mit Khamenei ab, so der TV Bericht.

Vertreter des Regime sperrten die Webseite der Gesellschaft religiöser Lehrer in Ghom und nachdem sie wieder frei geschaltet wurde, wurde eine Erklärung veröffentlicht, in der es hieß, dass die Kleriker, die sich mit Khamenei getroffen hätten, seinen Besuch nicht gerechtfertigt hätten, so al-Arabiya.