Saturday, February 4, 2023
StartNachrichtenMehr als 496.300 Conavirus - Tote im ganzen Land

Mehr als 496.300 Conavirus – Tote im ganzen Land


Gesundheitsminister des Regimes: Omikron zirkuliert im Land und wir haben in den nächsten Wochen einen signifikanten Anstieg der Infektionen zu erwarten, vor allem in den Provinzen Hormozgan, Teheran, Khorasan Razavi und Mazandaran. (ISNA Nachrichtenagentur, 8 Januar 2022)
• Minister des wissenschaftlichen Komitees der Nationalen Taskforce zur Bekämpfung des Coronavirus (NCCT): Wenn die Schulen wieder geöffnet werden und die mit Omikron infizierten Studenten auf die Intensivstationen müssen, dann wird es eine Krise geben. (ISNA Nachrichtenagentur, 9. Januar 2022)
• Mitglied des wissenschaftlichen Komitees des NCCT: Die Gefahr von Omikron liegt außerhalb unserer Möglichkeiten. Wir werden in den nächsten zwei oder drei Wochen eine neue Welle erleben.
• Medizinische Universität Isfahan: Ende Januar und Anfang Februar wird Omikron die dominierende Covid-19 Variante in Isfahan sein.
• Im Gegensatz zu den Behauptungen des Gesundheitsministers des Regimes, dass er das iranische Covid-19 Vakzin bekommen hat, zeigt sein Impfausweis, dass er mit dem russischen Sputnik Impfstoff behandelt wurde.

Die Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) gaben am 9. Januar 2022 bekannt, dass in 547 Städten im Iran mehr als 496.300 Menschen an Covid-19 gestorben sind. Es gab folgende Opferzahlen: Teheran 115.980, Khorasan Razavi 40.000, Mazandaran 18.015, Gilan 17.210, Kerman 13.377, Hamedan 9.203, Hormozgan 8.215 und Kurdistan 8.187.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI)
9. Januar 2022