Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenWiderstandMullahs bereiten Unterdrückung der Demonstrationen zum pro - Mossadeq Jahrestag am 21....

Mullahs bereiten Unterdrückung der Demonstrationen zum pro – Mossadeq Jahrestag am 21. Juli vor

Mullahs’ prepare grounds for suppression on anniversary of July 21 pro-Mossadeq uprising Landesweite Aufstände im Iran – Erklärung 113

Als Versuch zur Vorbreitung der brutalen Unterdrückung jeglicher Demonstration zum Jahrestag der Aufstände vom 21. Juli 1952, in denen die Unterstützung für die patriotische Regierung von Dr. Mohammad Mossadeq geäußert wird, wurde der stellvertretende Kommandeur der staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) in der staatlichen Nachrichtenagentur Mehr mit den Worten zitiert: “Die Polizei wird mit voller Härte gegen jede illegale Versammlung vorgehen, die Unruhe in der Gesellschaft verbreitet.” 

Hossein Shariatmadari, der Repräsentant des obersten Führers Ali Khamenei, warnte gestern in einem Artikel der Kayhan Tageszeitung die Anführer und Verbündeten der rivalisierenden Fraktion vor einer Fortführung der Proteste. Er bedrohte sie damit, dass „der Aufruhr, den sie durch die Feinde unterstützt angestiftet haben, einen großen Sturm verursachen könnte, der die neue Verschwörung vernichtet, so wie es in den 80er Jahre geschehen ist.“

Das klerikale Regime hat alle unterdrückenden Einheiten in Alarmbereitschaft versetzt, darunter auch die Revolutionsgarden, die Bassij Einheiten, die SSF, Einheiten in Kampfausrüstung und Agenten des Ministeriums für Geheimdienste, um jegliche Protestversammlung im Keim zu ersticken.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
21. Juli 2009