Saturday, December 10, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteNeue Methoden zur Ermordung irakischer Menschen

Neue Methoden zur Ermordung irakischer Menschen

NWRI – die irakische Zeitung, Al-Zaman berichtete am 31. Mai: Die vom iranischen Regime hergestellten Gaszylinder, die zur Ermordung unschuldiger Menschen eingesetzt werden, ist ein tödliches Geschenk an irakische Familien. Das ist eine neue Methode, die vom iranischen Regime in Verbindung mit anderen Technologien eingesetzt wird.

Die Zeitung führt weiter aus: "Aus Hass auf die irakischen Menschen hat das iranische Regime nicht nur Bohrer, Messer, Schwerter, Gewehre, Sprengstoffe und giftiges Chlorgas als Technologien für Massenmorde eingesetzt, sondern hat jetzt neue Methoden und Ziele entdeckt."

"Gegenwärtig geht das Regime direkt in die Häuser der Familien und zerstört dort mit aus dem Iran importierten Gaszylindern ihre Küchen", fügte er hinzu.

Es geht weiter: "Diese tödlichen Zylinder werden durch Stellvertreter und Sonderorganisationen des iranischen Regimes in den Irak eingeführt und im Irak frei verteilt. Sie wurden nach einigen Explosionen in privaten Küchen in der Provinz Waset entdeckt."