Friday, December 9, 2022
StartNachrichtenWiderstandOpferzahlen der Angriffe auf Camp Ashraf steigen

Opferzahlen der Angriffe auf Camp Ashraf steigen

Les agents irakiens du régime iranien armés de bâtons dans AchrafAngriff auf Camp Ashraf – Erklärung 29

43 verwundet, darunter 2 Frauen und 14 angeschossene Personen im Norden von Camp Ashraf

NWRI – Gegen 11:00 Uhr Ortszeit erreichte die Zahl der verwundeten Personen am Nordflügel von Camp Ashraf 43, zwei von ihnen sind Frauen.

14 Bewohner erlitten Schußwunden, 13 wurden von gepanzerten Humvee Fahrzeugen angefahren und 16 wurden durch Schläge mit Steinen, Keulen und Eisenstangen verletzt.

– Abdul Asadi wurde in die Brust und den Rücken geschossen, er ist gelähmt. Er hat ebenfalls Atemprobleme

– Amir Kazemi wurde von einer Kugel ins Bein getroffen. Nach starken Blutungen und Brüchen an seinem Körper ist er weiterhin bewußtlos.

– Alireza Ahmadkhah wurde in den Bauch und in die Hüften geschossen. Er hat starke Blutungen.

– Massoud Ahmadi wurde in das Bein geschossen. Er hat nach Knochenbrüchen schwere Blutungen.

– Mohammad Elahi wurde in die Hand und in beide Beine geschossen.

Die irakischen Einheiten verhindern weiter der Zugang von Ärzten und den Transport von Verwundeten in irakische Krankenhäuser außerhalb von Ashraf.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
29.7.09