Friday, December 9, 2022
StartNachrichtenMenschenrechtePolitischer Gefangener in den Todeszellen droht mit der Fortsetzung des Hungerstreiks bis...

Politischer Gefangener in den Todeszellen droht mit der Fortsetzung des Hungerstreiks bis zu Tod

Iran: Political prisoner on death row threatens to continue hunger strike until the endNWRI – Ein politischer Gefangener in der Todeszelle hat bekannt gegeben, dass er seinen am 12. Mai begonnenen Hungerstreik bis zu seinem Tod fortsetzen wird.

Ein Richter sagte zu Habibollah Golparipour, dass seine Todesurteil sofort bestätigt würde, wenn er sich weiter weigere, den Hungerstreik zu beenden. Darauf antwortete Golparipour: „Ich weiß, dass ich bald gehängt werde. Deshalb werde ich mein eigenes Leben beenden. Ich werde das so machen, dass ihr Euch nach meinem Tod schämen müsst.“

Wie aus Berichten hervorgeht, die uns zugespielt wurden, ist Galparipour nun bewusstlos und sein Gesundheitszustand am 18. Tag seines Hungerstreiks ist kritisch.

Golparipour stammt aus Sanandaj in Kurdistan. Das iranische Regime verurteilte ihn in Mahabad als “Moharebeh” bzw. für den Krieg gegen Gott zum Tode