Tuesday, February 7, 2023
StartNachrichtenWiderstandPortraits von Khamenei in mehreren Teilen Teherans zum Verbrennen verteilt

Portraits von Khamenei in mehreren Teilen Teherans zum Verbrennen verteilt

F euerfestivalproteste – 12

SSF-Kommandeur in Teheran kontrolliert Sicherheitskräfte mit Helicopter

Heute (16. März 2010) Morgen Oberst Khancharli, Strellvertreter des Kommandeurs für die Teheraner Operationen der Staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) fliegt mit einem Helicopter über Teheran, um die Stadt und Protestaktionen während des Feuerfestivals zu kontrollieren. Trotz der Sicherheitsmaßnahmen des Regimes wurden heute Morgen in mehreren Teilen Teherans, so auch auf dem Imam Hossein Platz, Pakete mit A3-Portraits des Obersten Führers, Ali Khamenei, verteilt, so dass sie während der Feierlichkeiten verbrannt werden konnten. Auf den Bildern standen Texte wie: „Feiert das Feuerfestival und verbrennt dabei die Fotos des Oberseten Führers des Unterdrückers“, Festival des Lichts gegen die Dunkelheit: Verbrenn dieses Bild“.

In Shahrak-e Gharb feierten Jugendliche das kommende Feuerfestival, in dem sie Knaller anzündeten.

Komedy-Clips mit Darstellungen von Khamenei und seinen Kohorten sowie ein Aufruf zur Teilnahme am Feuer Festival wurden über des Internet und Mobilfunknetzwerke verbreitet.

In Telefonzellen in der Teheraner Aryashahr posteten Jugendliche an vielen Stellen Aufrufe an die Bevölkerung zur Teilnahme an den Feiern zum Feuerfestival mit dem Slogan: „Nieder mit dem absolutistischen Herrschaftssystem der Kleriker [velayat-e faqih].“

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrat Iran
16. März 2010